Zum Inhalt springen

Neuigkeiten aus den Regionen

Martinspokal 2018 in Krefeld

Jugend dominiert den Martinspokal

Sieger der Hobie und Contender Segler

Zum Abschluss der Season hat der SKBUE zum Martinspokal nach Krefeld eingeladen. Nach der Begrüßung durch den Regattaleiter Frank Suchanek hieß es Warten auf Wind. Um die Zeit zu verkürzen hat  Fahrlehrer Manfred angeboten einen kleinen Einsteigerkurs in Führerscheinkunde und Anhängerfahren gegeben. Nach einer halben Stunde Anhängertheorie kam Frank zu uns in den Schulungsraum und verkündete das Aufbruchsignal.

Nach einem guten Lauf musste die zweite Wettfahrt leider mangels Wind abgebrochen und auf den nächsten Tag verlegt werden. Zum Abendessen gab es die legendäre Gänsekeule mit Kartoffelknödel und Rotkohl, als I-Tüpfelchen oben auf Bratapfel mit Vanilleeis. Gut gestärkt ging es zum  gemütlichen Teil an die Bar. Im laufe des Abends verschwanden ab und an Leute in den Jugendraum zum Kickern darunter auch wir Jugendlichen.

Am Sonntagmorgen lag der See wie ein Spiegel vor uns, also konnten wir ganz entspannt Frühstücken gehen ohne in Hecktik  auszubrechen. Die erste Startmöglichkeit war dann so gegen 12.15 Uhr. Mit zwei Läufen bei abnehmendem Wind waren wir gut dabei. 

Zur Belohnung gab es einen Weckmann für alle Teilnehmer.

Nach 3 Läufen konnte ich meinen Siegertitel aus dem letzten Jahr zusammen mit meiner Vorschoterin Katharina Holbach erfolgreich verteidigen. Zweiter wurden ihre Eltern Claudia und Markus Holbach und Platz Drei sicherten sich Miguel Gracia und Miriam Minuth. Platz 4 gewann Laura Jüstel mit Ihrem Vater Karsten und Platz 5 war für Jannick Holbach mit meinem Vater Clemens Dieckmann und Platz 6 ging an Paulina Holbach mit Nicole Beckers, Für Paulina war es die erste Regatta auf einem Hobie wo sie gesteuert hat.

Im kommenden Jahr wollen alle Teilnehmer wiederkommen, um ihre Platzierungen zu verbessern oder auch zu verteidigen.

Wir freuen uns auf die nächste Saison.

Liebe Grüße und eine schöne Weihnachtszeit

Florian

 

 

Commodore Nord
horst.JPG

Horst-Peter Miera 
Wilhelmistr. 26
22605 Hamburg

nord(at)hobie-kv.de

Martinspokal 2018 in Krefeld

Jugend dominiert den Martinspokal

Sieger der Hobie und Contender Segler

Zum Abschluss der Season hat der SKBUE zum Martinspokal nach Krefeld eingeladen. Nach der Begrüßung durch den Regattaleiter Frank Suchanek hieß es Warten auf Wind. Um die Zeit zu verkürzen hat  Fahrlehrer Manfred angeboten einen kleinen Einsteigerkurs in Führerscheinkunde und Anhängerfahren gegeben. Nach einer halben Stunde Anhängertheorie kam Frank zu uns in den Schulungsraum und verkündete das Aufbruchsignal.

Nach einem guten Lauf musste die zweite Wettfahrt leider mangels Wind abgebrochen und auf den nächsten Tag verlegt werden. Zum Abendessen gab es die legendäre Gänsekeule mit Kartoffelknödel und Rotkohl, als I-Tüpfelchen oben auf Bratapfel mit Vanilleeis. Gut gestärkt ging es zum  gemütlichen Teil an die Bar. Im laufe des Abends verschwanden ab und an Leute in den Jugendraum zum Kickern darunter auch wir Jugendlichen.

Am Sonntagmorgen lag der See wie ein Spiegel vor uns, also konnten wir ganz entspannt Frühstücken gehen ohne in Hecktik  auszubrechen. Die erste Startmöglichkeit war dann so gegen 12.15 Uhr. Mit zwei Läufen bei abnehmendem Wind waren wir gut dabei. 

Zur Belohnung gab es einen Weckmann für alle Teilnehmer.

Nach 3 Läufen konnte ich meinen Siegertitel aus dem letzten Jahr zusammen mit meiner Vorschoterin Katharina Holbach erfolgreich verteidigen. Zweiter wurden ihre Eltern Claudia und Markus Holbach und Platz Drei sicherten sich Miguel Gracia und Miriam Minuth. Platz 4 gewann Laura Jüstel mit Ihrem Vater Karsten und Platz 5 war für Jannick Holbach mit meinem Vater Clemens Dieckmann und Platz 6 ging an Paulina Holbach mit Nicole Beckers, Für Paulina war es die erste Regatta auf einem Hobie wo sie gesteuert hat.

Im kommenden Jahr wollen alle Teilnehmer wiederkommen, um ihre Platzierungen zu verbessern oder auch zu verteidigen.

Wir freuen uns auf die nächste Saison.

Liebe Grüße und eine schöne Weihnachtszeit

Florian

 

 

Commodore West
clemens.JPG

Clemens Dieckmann
Am Wulfkamp 80
46342 Velen

west(at)hobie-kv.de

Martinspokal 2018 in Krefeld

Jugend dominiert den Martinspokal

Sieger der Hobie und Contender Segler

Zum Abschluss der Season hat der SKBUE zum Martinspokal nach Krefeld eingeladen. Nach der Begrüßung durch den Regattaleiter Frank Suchanek hieß es Warten auf Wind. Um die Zeit zu verkürzen hat  Fahrlehrer Manfred angeboten einen kleinen Einsteigerkurs in Führerscheinkunde und Anhängerfahren gegeben. Nach einer halben Stunde Anhängertheorie kam Frank zu uns in den Schulungsraum und verkündete das Aufbruchsignal.

Nach einem guten Lauf musste die zweite Wettfahrt leider mangels Wind abgebrochen und auf den nächsten Tag verlegt werden. Zum Abendessen gab es die legendäre Gänsekeule mit Kartoffelknödel und Rotkohl, als I-Tüpfelchen oben auf Bratapfel mit Vanilleeis. Gut gestärkt ging es zum  gemütlichen Teil an die Bar. Im laufe des Abends verschwanden ab und an Leute in den Jugendraum zum Kickern darunter auch wir Jugendlichen.

Am Sonntagmorgen lag der See wie ein Spiegel vor uns, also konnten wir ganz entspannt Frühstücken gehen ohne in Hecktik  auszubrechen. Die erste Startmöglichkeit war dann so gegen 12.15 Uhr. Mit zwei Läufen bei abnehmendem Wind waren wir gut dabei. 

Zur Belohnung gab es einen Weckmann für alle Teilnehmer.

Nach 3 Läufen konnte ich meinen Siegertitel aus dem letzten Jahr zusammen mit meiner Vorschoterin Katharina Holbach erfolgreich verteidigen. Zweiter wurden ihre Eltern Claudia und Markus Holbach und Platz Drei sicherten sich Miguel Gracia und Miriam Minuth. Platz 4 gewann Laura Jüstel mit Ihrem Vater Karsten und Platz 5 war für Jannick Holbach mit meinem Vater Clemens Dieckmann und Platz 6 ging an Paulina Holbach mit Nicole Beckers, Für Paulina war es die erste Regatta auf einem Hobie wo sie gesteuert hat.

Im kommenden Jahr wollen alle Teilnehmer wiederkommen, um ihre Platzierungen zu verbessern oder auch zu verteidigen.

Wir freuen uns auf die nächste Saison.

Liebe Grüße und eine schöne Weihnachtszeit

Florian

 

 

Commodore Mitte
daniel.JPG

Daniel Wetzel
Celler Str. 115
38114 Braunschweig

mitte(at)hobie-kv.de

Martinspokal 2018 in Krefeld

Jugend dominiert den Martinspokal

Sieger der Hobie und Contender Segler

Zum Abschluss der Season hat der SKBUE zum Martinspokal nach Krefeld eingeladen. Nach der Begrüßung durch den Regattaleiter Frank Suchanek hieß es Warten auf Wind. Um die Zeit zu verkürzen hat  Fahrlehrer Manfred angeboten einen kleinen Einsteigerkurs in Führerscheinkunde und Anhängerfahren gegeben. Nach einer halben Stunde Anhängertheorie kam Frank zu uns in den Schulungsraum und verkündete das Aufbruchsignal.

Nach einem guten Lauf musste die zweite Wettfahrt leider mangels Wind abgebrochen und auf den nächsten Tag verlegt werden. Zum Abendessen gab es die legendäre Gänsekeule mit Kartoffelknödel und Rotkohl, als I-Tüpfelchen oben auf Bratapfel mit Vanilleeis. Gut gestärkt ging es zum  gemütlichen Teil an die Bar. Im laufe des Abends verschwanden ab und an Leute in den Jugendraum zum Kickern darunter auch wir Jugendlichen.

Am Sonntagmorgen lag der See wie ein Spiegel vor uns, also konnten wir ganz entspannt Frühstücken gehen ohne in Hecktik  auszubrechen. Die erste Startmöglichkeit war dann so gegen 12.15 Uhr. Mit zwei Läufen bei abnehmendem Wind waren wir gut dabei. 

Zur Belohnung gab es einen Weckmann für alle Teilnehmer.

Nach 3 Läufen konnte ich meinen Siegertitel aus dem letzten Jahr zusammen mit meiner Vorschoterin Katharina Holbach erfolgreich verteidigen. Zweiter wurden ihre Eltern Claudia und Markus Holbach und Platz Drei sicherten sich Miguel Gracia und Miriam Minuth. Platz 4 gewann Laura Jüstel mit Ihrem Vater Karsten und Platz 5 war für Jannick Holbach mit meinem Vater Clemens Dieckmann und Platz 6 ging an Paulina Holbach mit Nicole Beckers, Für Paulina war es die erste Regatta auf einem Hobie wo sie gesteuert hat.

Im kommenden Jahr wollen alle Teilnehmer wiederkommen, um ihre Platzierungen zu verbessern oder auch zu verteidigen.

Wir freuen uns auf die nächste Saison.

Liebe Grüße und eine schöne Weihnachtszeit

Florian

 

 

Commodore Ost

Aktuelles aus der Region Süd

Martinspokal 2018 in Krefeld

Jugend dominiert den Martinspokal

Sieger der Hobie und Contender Segler

Zum Abschluss der Season hat der SKBUE zum Martinspokal nach Krefeld eingeladen. Nach der Begrüßung durch den Regattaleiter Frank Suchanek hieß es Warten auf Wind. Um die Zeit zu verkürzen hat  Fahrlehrer Manfred angeboten einen kleinen Einsteigerkurs in Führerscheinkunde und Anhängerfahren gegeben. Nach einer halben Stunde Anhängertheorie kam Frank zu uns in den Schulungsraum und verkündete das Aufbruchsignal.

Nach einem guten Lauf musste die zweite Wettfahrt leider mangels Wind abgebrochen und auf den nächsten Tag verlegt werden. Zum Abendessen gab es die legendäre Gänsekeule mit Kartoffelknödel und Rotkohl, als I-Tüpfelchen oben auf Bratapfel mit Vanilleeis. Gut gestärkt ging es zum  gemütlichen Teil an die Bar. Im laufe des Abends verschwanden ab und an Leute in den Jugendraum zum Kickern darunter auch wir Jugendlichen.

Am Sonntagmorgen lag der See wie ein Spiegel vor uns, also konnten wir ganz entspannt Frühstücken gehen ohne in Hecktik  auszubrechen. Die erste Startmöglichkeit war dann so gegen 12.15 Uhr. Mit zwei Läufen bei abnehmendem Wind waren wir gut dabei. 

Zur Belohnung gab es einen Weckmann für alle Teilnehmer.

Nach 3 Läufen konnte ich meinen Siegertitel aus dem letzten Jahr zusammen mit meiner Vorschoterin Katharina Holbach erfolgreich verteidigen. Zweiter wurden ihre Eltern Claudia und Markus Holbach und Platz Drei sicherten sich Miguel Gracia und Miriam Minuth. Platz 4 gewann Laura Jüstel mit Ihrem Vater Karsten und Platz 5 war für Jannick Holbach mit meinem Vater Clemens Dieckmann und Platz 6 ging an Paulina Holbach mit Nicole Beckers, Für Paulina war es die erste Regatta auf einem Hobie wo sie gesteuert hat.

Im kommenden Jahr wollen alle Teilnehmer wiederkommen, um ihre Platzierungen zu verbessern oder auch zu verteidigen.

Wir freuen uns auf die nächste Saison.

Liebe Grüße und eine schöne Weihnachtszeit

Florian

 

 

Commodore Süd

Christian Wolf
Barlachstraße 10
80804 München

sued(at)hobie-kv.de

Aktuelles aus der Region Südwest

Martinspokal 2018 in Krefeld

Jugend dominiert den Martinspokal

Sieger der Hobie und Contender Segler

Zum Abschluss der Season hat der SKBUE zum Martinspokal nach Krefeld eingeladen. Nach der Begrüßung durch den Regattaleiter Frank Suchanek hieß es Warten auf Wind. Um die Zeit zu verkürzen hat  Fahrlehrer Manfred angeboten einen kleinen Einsteigerkurs in Führerscheinkunde und Anhängerfahren gegeben. Nach einer halben Stunde Anhängertheorie kam Frank zu uns in den Schulungsraum und verkündete das Aufbruchsignal.

Nach einem guten Lauf musste die zweite Wettfahrt leider mangels Wind abgebrochen und auf den nächsten Tag verlegt werden. Zum Abendessen gab es die legendäre Gänsekeule mit Kartoffelknödel und Rotkohl, als I-Tüpfelchen oben auf Bratapfel mit Vanilleeis. Gut gestärkt ging es zum  gemütlichen Teil an die Bar. Im laufe des Abends verschwanden ab und an Leute in den Jugendraum zum Kickern darunter auch wir Jugendlichen.

Am Sonntagmorgen lag der See wie ein Spiegel vor uns, also konnten wir ganz entspannt Frühstücken gehen ohne in Hecktik  auszubrechen. Die erste Startmöglichkeit war dann so gegen 12.15 Uhr. Mit zwei Läufen bei abnehmendem Wind waren wir gut dabei. 

Zur Belohnung gab es einen Weckmann für alle Teilnehmer.

Nach 3 Läufen konnte ich meinen Siegertitel aus dem letzten Jahr zusammen mit meiner Vorschoterin Katharina Holbach erfolgreich verteidigen. Zweiter wurden ihre Eltern Claudia und Markus Holbach und Platz Drei sicherten sich Miguel Gracia und Miriam Minuth. Platz 4 gewann Laura Jüstel mit Ihrem Vater Karsten und Platz 5 war für Jannick Holbach mit meinem Vater Clemens Dieckmann und Platz 6 ging an Paulina Holbach mit Nicole Beckers, Für Paulina war es die erste Regatta auf einem Hobie wo sie gesteuert hat.

Im kommenden Jahr wollen alle Teilnehmer wiederkommen, um ihre Platzierungen zu verbessern oder auch zu verteidigen.

Wir freuen uns auf die nächste Saison.

Liebe Grüße und eine schöne Weihnachtszeit

Florian

 

 

Commodore Südwest
Jürgen.jpg

Jürgen Klein
Akazienweg 6
76448 Durmersheim

suedwest(at)hobie-kv.de