Zum Inhalt springen

F18 Fun & Joachim Dangel Pokal / TiWi IDB 2019

Bei spätsommerlichen Temperaturen und Sonnenschein konnte eine erfolgreiche IDB beim Yachtclub Ambach gesegelt werden.

Mit insgesamt 6 TIWI‘s bei 18 F18 Booten ging es an den Start bei spätsommerlichem Traumwetter beim Yachtclub Ambach am Starnberger See. Die prognostizierte noch nicht so gute Windvorhersage entpuppte sich zu einem wunderbaren Segeltag. Drehende Winde stellten die Teilnehmer vor Herausforderungen, der sich die Segler bei strahlendem Sonnenschein gerne stellten. Wieder an Land wurden alle Teilnehmer mit Kuchen; Kaffee; Semmeln und Bier empfangen. Kurz darauf folgte das Abendessen inkl. Freibier. Das frühere Wildcat-Europameister Team Brüning / Fischer eröffnete alsbald die Calpi-Bar und der feuchtfröhliche Abend konnte beginnen. 

Am Sonntag zur Startbereitschaft gab es anfänglich noch viel Nebel. Zwar konnte sich die Sonne sehr schnell durchsetzen, aber ohne dass sich Wind einstellen wollte. Gegen 13 Uhr wurde das Ende der Veranstaltungen bekannt gegeben und kurz darauf folgte die Siegerehrung. 

Sieger und somit Deutscher Meister 2019 wurde Korbinian und Kathi Kordes. Gefolgt von Hans und Sophia Axtner auf dem Hobie Tiger. Dritter wurde Laszlo Dangel mit Sebastian Tschamler.

Nach der Übergabe des Joachim Dangel Pokals, gab der Wettfahrtleiter seinen Rücktritt bekannt. Mit emotionalen Worten in Gedenken an Joachim, wurde sein Sohn Laszlo Dangel als neuer Wettfahrtleiter für 2020 vorgestellt. Wir bedanken uns beim Yachtclub Ambach für die Ausrichtung der IDB und freuen uns auf viele Interessierte TIWI Segler im kommenden Jahr.